Home - Impressum - E-Mail


2009-04-29

Nach IE8-Installation öffnet Windows Explorer Ordner in neuem Fenster

Die Installation des Internet Explorer 8 unter Windows Vista veraendert auf einigen Systemen das Verhalten des Windows Explorers. Werden Verzeichnisse nun per Doppelklick geoeffnet, so wird deren Inhalt nicht wie bisher im selben, sondern in einem neuen Explorer-Fenster angezeigt.

Fuer dieses Problem gibt es gleich mehrere Loesungsansaetze, die nachfolgend beschrieben werden.

Verbreitet ist die Empfehlung, den neu installierten Internet Explorer 8 einmalig mit Administrator-Rechten zu starten. Dazu wird im Windows-Startmenue der "Internet Explorer"-Eintrag mit der rechten Maustaste angeklickt und der Menuepunkt zum Starten mit Administrator-Rechten ausgewaehlt.

Tritt das Problem weiterhin auf, kann die Windows-Eingabeaufforderung ebenfalls ueber das Windows-Startmenue und ebenfalls mit Administrator-Rechten aufgerufen werden. Hier wird durch Eingabe von

regsvr32 actxprxy.dll
und Bestaetigung durch Eingabetaste eine DLL-Datei neu registriert. (Quelle)

(Wird stattdessen eine Fehlermeldung der Art "The module "actxprxy.dll" was loaded but the call to DllRegisterServer failed with error code 0x..." ausgegeben, wurde die Eingabeaufforderung wahrscheinlich nicht mit Administrator-Rechten ausgefuehrt. Es gilt auch hier: Eintrag im Startmenue mit der rechten Maustaste anklicken und mit Administrator-Rechten starten.)

Eine dritte moegliche Problemloesung erfordert das Bearbeiten der Windows-Registry. Dabei wird der Standard-Eintrag unter

HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\open\command
in
%SystemRoot%\Explorer.exe /separate,/e,/idlist,%I,%L
geaendert.


Home - Impressum - E-Mail